Das Wachstum des Menschen durch die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft fördern und unterstützen

In der Chemie und Alchemie wurde die Vier-Elemente-Lehre bereits in früheren Jahrhunderten verwendet. Die vier Elemente unterstützen bestimmte Eigenschaften im Menschen. Die Natur, und auch wir selbst als Teil dieses Universums, kann nur in Einklang mit den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft bestehen. Diese Elemente nähren uns Menschen, sie geben uns Halt und Struktur.

 

Über die in den Seelenheil-Essenzen verwendeten Seelenheilpflanzen werden die vier Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft für die optimale Verbindung von Körper, Geist und Seele aktiviert. Da die Elemente über die Kräuter in die Essenzen gelangen, können negative Aspekte leichter gewandelt werden.

Da jede Seelenheil Essenz  Pflanzen aller vier Elemente enthält, ist sie in der Lage sämtliche dieser Elemente zu stärken und auszubalancieren. Die Geisteskräfte werden dadurch stabiler und harmonischer.

Die vier Elemente spiegeln uns die Wirkungskräfte des Universums

Element Erde

Das Element Erde schenkt unserem Körper Beharrlichkeit, Realitätsbewusstsein, Stabilität, Zuverlässigkeit, Disziplin und praktisches Handeln. Hier ist die fassbare materielle Welt zu Hause. Fehlt dieses Element, kann sich das durch den Verlust von Realismus ausdrücken. Stehen Menschen des Elementes Erde nicht in ihrer Mitte, werden sie konservativer und unbeweglich.

Element Feuer

Das Element des Feuers steht für die Vitalität in unserem eigenen Körper. Feuer schenkt uns Selbstvertrauen, Beweglichkeit und Eigenständigkeit. Es hilft uns Menschen Begeisterung und Mut aufzubauen und Vorhaben in die Umsetzung zu bringen. Fehlt uns dieses Element, gehen wir in Rückzug.

Element Wasser

Das Element Wasser prägt uns mit tiefer Emotionalität, einem großen Einfühlungsvermögen und Sensibilität. Menschen des Elements Wasser handeln intuitiv. So tief wie das Wasser, kann auch ihre Seele sein. Menschen mit einem geschwächten Wasserelement verlieren sich oft in Phantasiewelten, zeigen keine Emotionalität und sind nicht geerdet.

Element Luft

Das Element Luft ordnen wir den Gedanken zu. Es ist das Element des Austauschs, der Kommunikation und des Ausdrucks. Wir benötigen Luft zum Atmen. Das Element Luft symbolisiert unsere Ideen, geistige Höhenflüge, Flexibilität, Ausdehnung und Beweglichkeit. Ist unser Element Luft unausgeglichen, neigen wir zu Schwerfälligkeit und äußeren nicht, was unser Herz sich wünscht.